Der Boden ist ein Universum

Wie nimmst du den Boden unter deinen Füssen wahr? Kürzlich sprach ich mit Mathias Forster, Stiftungsrat und Geschäftsführer der Biostiftung Schweiz, über den Boden und warum er bei vielen Menschen nicht auf dem Radar ist. Und er hat einen treffenden Vergleich gezogen. Der Boden, sagte er, ist wie das Unterbewusstsein. In gewisser Weise nicht zugänglich, […]

Kübelbeet – Vielfalt auf kleinem Raum

berkheya cirsiifolia sebi

Ein Kübel „Beet“ bietet viele Möglichkeiten, auf kleinem Raum lebendige Vielfalt auf ästhetische Weise zu fördern. Mit passender Pflanzenauswahl ist es für alle Standorte geeignet.

Spontane Gärten

In meinem Garten wende ich mehr und mehr die Strategie der „spontanen Gärten“ an. Das Konzept der spontanen Gärten – Gärten, die ohne menschliches Zutun entstehen – ist ein Konzept, welches das Potenzial hat, die Art und Weise, wie wir gärtnern, zu verändern. Die meisten Gärtnernden wenden ziemlich viel Energie auf, um die „spontane Vegetation“ […]

Das Überschreiten von Grenzen

Grenzüberschreitung Titel_Isabelle Blum

Die Natur kennt keine Grenzen. Sie breitet sich aus, wenn sie kann. Der zivilisierte Mensch, vor allem in der Schweiz, hat jedoch etwas dagegen. Alles muss seine Ordnung haben, wird aggressiv in seine Schranken gewiesen und hinter Abgrenzungen aller Art gedrängt. Wollen wir aber wirklich wieder mehr Diversität, müssen wir diese klinische Aufgeräumtheit überwinden. Jedes […]