Spontane Gärten

In meinem Garten wende ich mehr und mehr die Strategie der „spontanen Gärten“ an. Das Konzept der spontanen Gärten – Gärten, die ohne menschliches Zutun entstehen – ist ein Konzept, welches das Potenzial hat, die Art und Weise, wie wir gärtnern, zu verändern. Die meisten Gärtnernden wenden ziemlich viel Energie auf, um die „spontane Vegetation“ […]

Forsythie, was nun?

In vielen Gärten läuten Forsythien den Frühling ein. Mit ihrer goldgelben Blütenpracht sind sie sehr auffällige Sträucher. Aber meistens sind sie für Insekten eine Mogelpackung, denn ein Grossteil der gepflanzten Sorten ist steril. Wenn du also den Insekten Pollen und Nektar bieten möchtest und dennoch blühende Sträucher im Garten haben willst, pflanze Wildsträucher wie die Kornelkirsche. Falls du aber trotzdem eine Forsythie im Garten haben möchtest, nimm die pollenproduzierende Sorte Beatrix Farrand.