Videoprojekt Nature Hero . Für die Natur

Für mein Videoprojekt Nature Hero . Für die Natur porträtiere ich Menschen, die sich in der Schweiz beruflich und/oder privat für die Natur einsetzen. Im Vordergrund stehen die Motivation sowie Vision der jeweiligen Personen. Die Kurzfilme (ca. 10-15 Minuten) der Nature Heroes werden 2018/2019 fortlaufend auf online Kanälen präsentiert.

Ziele

  • Präsentation von Menschen und ihrem Engagement für die Natur
  • Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten im Natur- und Umweltschutz aufzeigen
  • Bewusstsein für die Natur wecken
  • Menschen inspirieren, sich für die Natur einzusetzen
  • Menschen motivieren, sich selber als Nature Hero zu präsentieren

Massnahmen und Termine

Die Idee ist, 2018/2019 monatlich einen Nature Hero zu porträtieren. Die Nature Heroes zeigen eine möglichst grosse Vielfalt an Engagement für die Natur und es sind eins bis zwei bekannte Personen dabei.

  • Interviews (Porträt, Motivation und Visionen)
  • Videoaufnahmen
  • Kommunikationsmittel youtube und facebook

Nature Hero Porträts

  1. Nature Hero Januar 2018 ist Andreas Lischke, Leiter der Greifvogelstation Berg am Irchel.
  2. Nature Hero März 2018 ist Kathrin Hottmann. Sie hilft als Freiwillige Amphibien über die Strasse.
  3. Nature Hero April 2018 ist Stefanie Gross-blau, Leiterin der Wildkräuterkochschule, Kräuterpädagogin, Atemtherapeutin und Empowerment-Coach
  4. Nature Hero Mai 2018 ist die 5. Klasse Bergdietikon & PepeRolli, PepeRolli unterstützt mit einem Naturprozent Umweltprojekte
  5. Nature Hero August 2018 ist Christine Dobler Gross, Naturgärtnerin, Vorstandsmitglied beim WWF und Vereinspräsidentin von Natur im Siedlungsraum NimS

Das Videoportrait von Christine Dobler Gross bleibt bis auf weiteres die letzte Produktion. Gründe dafür sind vornehmlich andere persönliche Prioritäten sowie mangelnde finanzielle Unterstützung. Deshalb an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank allen, die mitgemacht und mich unterstützt haben.

facebook logo

youtube logo